Ein tolles Studium im Blended Learning-Format. Aber was ist Blended Learning eigentlich?

You are currently viewing Ein tolles Studium im Blended Learning-Format. Aber was ist Blended Learning eigentlich?

In Miltenberg wird im Blended Learning-Format studiert. „Blended“ heißt auf Deutsch so viel wie „vermischt“. Blended Learning-Studiengänge setzen verstärkt auf die Kombination von mehreren Lernformen (z. B: Vorlesung und E-Learning). Dabei nutzt man die Vorteile aus den unterschiedlichen Formaten. Blended Learning verbindet die Effektivität und Flexibilität elektronischer Lernformate mit den sozialen Aspekten der Präsenzlehre.

Im Gegensatz zu einem klassischen Präsenzstudium hat der BW KMU Studiengang in Miltenberg maximal 50 Prozent der Vorlesungszeiten. An zwei Tagen in der Woche vertiefen die Studierenden in den Vorlesungen das erworbene Wissen, welches sie sich vorab z.B. mittels E-Learning Komponenten angeeignet haben. Dies bedeutet, dass ein Großteil der Wissensvermittlung im Selbststudium, in Gruppen oder Live-Webinaren, außerhalb des Hörsaals erfolgt. Im Anschluss an die Präsenzvorlesung findet die selbstgesteuerte Nachbereitung des Wissens statt. Der Lernprozess erfolgt also in drei sich wiederholenden Phasen: Vorbereitung, Präsenz, Nachbereitung. Während die Vorbereitungsphase dazu dient, dass die Studierenden sich in das Themengebiet und in die Grundlagen einarbeiten, kann in der Präsenzvorlesung auf diesen Grundlagen aufgebaut werden. Mit Gruppenarbeiten und Fallbearbeitung wird dann in der Präsenzveranstaltung das Themenfeld tiefer beleuchtet. 

Die Blended Learning Module werden an der Technischen Hochschule Aschaffenburg (TH AB) erstellt. Erfahrene Professoren und Blended Learning Experten der TH AB entwickeln und produzieren gemeinsam die Module mit neuen didaktischen Ansätzen. So stehen den BW KMU-Studenten:innen zur Vor- und Nachbereitung auf die Vorlesungen die unterschiedlichsten Medien digital auf der Lernplattform zur Verfügung. Auf die dort bereitgestellten Inhalte (Videos, vertonte Lerneinheiten und Tests etc.) kann rund um die Uhr zugegriffen werden. Durch kleine Lerngruppen und einer intensiven Betreuung entwickelt sich eine besondere Lernatmosphäre. Die kontinuierliche Begleitung und Betreuung der Studierende durch Lehrende werden mit Online-Foren und Live-Webinaren sichergestellt. 

Mittels einer didaktisch durchdachten Verknüpfung von Vorlesungsinhalten und digitalen Medien in der Vor- und Nachbereitung, entsteht so, ein modernes Lehr- und Lernkonzept im Blended Learning Format.

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar